Otmar Thormann

Ursprung

39,00

2013, Softcover
21 x 27 cm, 192 Seiten
85 S/W-Abbildungen
Auflage: 1200 de | 500 en
Enthält 10% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: AT ≤ 5 Werktage | EU ≤ 14 WT | Welt ≤ 30 WT
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.
Text: Otmar Thormann
Sprache: Deutsch, Englisch, Schwedisch
FOTOHOF edition, Bd.: 187
ISBN: 978-3-902675-87-3

Otmar Thormanns neuestes Werk vermittelt sich in Form eines Künstlerbuches, das sich aus dem eigenen Bildfundus speist und dessen stringente Auswahl vom Fotografen in eine unverrückbare Reihung gebracht wurde. Der Bogen spannt sich von seiner anfänglichen street photography mit düsteren Bildern der Nachkriegszeit aus Graz und Wien bis zu seinen vom Surrealismus geprägten Stillleben, die in seinem Studio in Stockholm seit den 70iger Jahren entstanden sind. Thormann ist bei seiner (auch autobiografischen) Suche nach dem Ursprung seines Interesses für die Fotografie in tiefe Schichten seines Werkes und seiner Person vorgedrungen und hat seine klassischen Bilder (auch mit frühen Familienfotos seines Vaters) zu einem assoziativen Bilderreigen verknüpft. Referenzen an Josef Sudek finden sich in Anklängen ebenso wie an Hans Bellmer und Christer Stromhölm. Ergänzt wird das Buch durch 11 Kurzgeschichten des Künstlers, die in einer Art Rückblende lapidar und gleichermaßen geheimnisvoll von der Verwunderung des Autors über seltsame Begebenheiten in seinem (fotografischen) Leben berichten.

Otmar Thormann, *1944 in Graz, Österreich. Lebt und arbeitet in Stockholm, Schweden.

 


Zurück zur Publikationsübersicht
Referrer of this page =



Have a good day!Zurück zur Publikationsübersicht
FOTOHOF
Inge Morath Platz 1-3
5020 Salzburg / AUT
fotohof@fotohof.at
Tel +43 662 84 92 96

Galerie
Di – Fr 15 – 19 Uhr,
Sa 11 – 15 Uhr
Archiv
Di – Do 15 – 18 Uhr
cart
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram